Iris Eckardt Malerei

Rathaus Stadtbergen 2018.

Im wintergartenähnlichen Foyer wurde es im November 2018 plötzlich lebendig. Meine farbenfrohen Bilder wirkten auf die Besucher und Angestellten des Rathauses belebend.

Frau mit langen Haaren, die den Betrachter über die Schulter anschaut in sehr hellen Farben

Titel

Mit dem Titel der Ausstellung „Hinter den Gesichtern“ möchte ich auf die Stimmungen und Gefühle anspielen, die durch meine Bilder, auf den Betrachter übergehen.

Frau mit weißem Haar, 90 x 90 cm, 2016 (in Privatbesitz)

Vernissage

Am 30. November um 19:30 Uhr füllte sich das Foyer des Rathauses mit Gästen. Nach einer Rede des 2. Bürgermeisters, Herr Smischek, und einigen Worten meinerseits, waren nebst Getränken und Knabbereien die Bilder im Mittelpunkt. Kunstinteressierte und zahlreiche Freunde und Verwandte kamen ins Gespräch und stellten mir viele Fragen. Das ist für mich der schönste Teil der Ausstellung.

Portrait eines Mannes vor rot und goldenem Hintergrund

Bilder

Die Bilder dieser Ausstellung habe ich ausschließlich auf Leinwand gemalt. Dazu verwende ich meist Acrylfarben, auch Neonfarben und Goldpulver oder spezielle Gold- und Silberfarben. Teilweise male ich lasierend auf eine unbehandelte Leinwand, also direkt auf den Stoff. Manchmal übermale ich auch alte Bilder. Es entstehen dann interessante Effekte. Die Formate variieren von 40 x 40 cm bis ca 1 x 1,30 m.

Junger Mann mit schwarzem Haar, 40 x 40 cm, 2013

Dank

Herzlichen Dank an Brigitte Heintze, Künstlerin und Kunstbeauftragte der Stadt Stadtbergen, für Ihre wertvollen Ratschläge als Kuratorin.

Tausend Dank an Christoph Schmid aus dem Kulturamt, der stets für Fragen offen war und tatkräftig beim Aufbau der Ausstellung und der Vernissage mithalf.

Vielen Dank an den zweiten Bürgermeister, Michael Smischek, für seine wertvolle Rede.

Und ein großes Dankeschön an alle Besucher für Ihr Interesse und Ihre wertschätzenden Worte!